Kursangebot

Dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Barbara Zukunft-Huber

Dieses Seminar ist markenrechtlich für Europa geschützt und bedarf einer Lizenz durch Frau Barbara Zukunft-Huber

Im Kurs wird umfangreiches Wissen über die Diagnostik und Behandlung von Fußfehlstellungen bei Säuglingen und Kleinkindern vermittelt. Besondere Berücksichtigung findet die Fuß- und Beinentwicklung während der physiologischen Bewegungsentwicklung.
Fußfehlstellungen, wie zum Beispiel Hackenfuß, Sichel- und Serpentienfuß, Klumpfuß und Knickplattfuß, sowie der spastische Knick-Senk Fuß, werden analysiert und Behandlungstechniken erlernt. Dazu gehören auch anatomische und muskuläre Hintergründe, das Erlernen von speziellen Mobilisations- u. Dehngriffen, sowie das Anlegen der funktionellen Binde.
Die dreidimensionale manuelle Fußtherapie ist eine wichtige Ergänzung zu bestehenden Therapien auf neurophysiologischer Grundlage, wie Vojta und Bobath.

Neu! Refresherkurs

Dieser zweitägige Kurs richtet sich an Teilnehmer, die bereits den Kurs „Dreidimensionale manuelle Fußtherapie nach Barbara Zukunft-Huber“ absolviert haben.

Die Therapeuten können dabei ihr Wissen auffrischen und vertiefen. Die Themen werden auf Wunsch zusammengestellt.

Die Teilnehmer stellen nach Möglichkeit eigene Patienten vor. Die Behandlung wird individuell besprochen, Techniken können verfeinert und geübt, und Fragen beantwortet werden. Auch das Analysieren von Videos und Bildmaterial ist möglich.